Schmerz- und Beweglichkeitstherapie/ Emmett- und Bowentherapie

Eine Behandlungsmethode bei körperlichen Beschwerden  und geistigen Blockaden.

Die Emmett-Technik untersützt Sie bei:

- Rücken- und Gelenkschmerzen

- Stress und Spannungszuständen

- Kopfschmerzen und Migräne

- Verdauungsproblemen

- Prämenstruelles Syndrom (PMS)

- Blasenbeschwerden

- Schwangerschaftsbeschwerden 

- Dreimonatskoliken beim Säugling

- Probleme der Atemwege/- organe

- Allgemeinem Schwächezustand

- Problemen mit der Körperbalance

- Lymphatischen Problemen

uvm.

Der Australier Ross Emmett hat diese einzigartige Methode entwickelt. Bei ihr wird durch genau definierte Griffe eine schonende und sanfte physische Lösung von verspannten und verkrampften Muskelgruppen ermöglicht. Dies führt gleichzeitig zu einer Entspannung des gesamten Körpers. Schmerzen und Bewegungseinschränkungen können sich so deutlich reduzieren oder ganz auflösen.

Die Emmett-Technik umfasst die Anwendung von leichtem Fingerdruck auf bestimmte Punkte im Muskel-, Fascien- und Bindegewebe, auf Gelenken und Sehnen.

Diese Behandlungsmethode eignet sich für Patienten jeden Alters, vom Baby bis zum Hochbetagten. Die Anwendung kann im Sitzen, Stehen und Liegen durchgeführt werden.

 

Alle Anwendungen werden ganz gezielt und individuell auf Sie, Ihre Bedürfnisse und Ihre gesamte körperliche, geistige und seelische Situation abgestimmt.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!